VitaFotograf


Andreas Wolfensberger


Geboren 28.07.1942

1958-1964
Vorkurs und Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich Dazwischen Praktika beim Grafiker Fred Riz à Porta und in einem Fotolabor

1962-1975
Mitarbeit im Studio Dickloo bei Hans Schaub (HS) in Oberglatt und Stammheim, gelegentliche und regelmässige Mitarbeit bei Zeitungen, Zeitschriften, Verlagen und Institutionen

1963 -1969
Reportagen über die 171 Gemeinden des Kantons Zürich, dafür: Prix Niepce für die Schweiz mit Rolf Lichtsteiner und
Leistungspreis der Kunstgewerbeschule Zürich

1966-1995
Reportagen in der Zeitschrift WOCHE und ab deren Einstellung für SONNTAG

1967-1975
Reisen durch Polen, Ungarn, Bulgarien, Jugoslawien, Irland, Holland, Frankreich, Deutschland, Österreich, Finnland, Norwegen, Dänemark AMSTERDAM in DU Nr.10. 1968

1968-1970
Mitarbeit beim KIBITZ von HS in Effretikon, dem ersten Gratisanzeiger der Schweiz

1970-1980
Reportagen für WIR ELTERN, die PRO JUVENTUTE und das SJW Schweizerische Jugendschriften Werk

1972
DIE FRAU Städterundgänge mit den Schweizer Autoren: Hans Bösch Aarau, Beat Brechbühl Rapperswil, Dieter Fringeli Basel, Jörg Steiner Biel, Gerhard Meier Burgdorf und EY. Meyer Bern.
Auswahl und Texte: Susanne Stöcklin-Meier

1975
Ateliereröffnung in Winterthur mit einer Ausstellung über Clowns

1979-1980
Reisen nach Kanada und New York

1982-1988
Vertragliche Mitarbeit während der “guten Zeit“ bei der SCHWEIZER ILLUSTRIERTEN

1989
Anerkennungsgabe der Stadt Winterthur für das fotografische Werk

1993
Werkaufenthalt in Shabramant bei Kairo, mit einem Stipendium der Stadt Winterthur, der Pro Helvetia und der KSK (Konferenz der Schweizer Städte für Kulturfragen) EIN WEG ZU DEN PYRAMIDEN, Ausstellungen in Kairo,
Winterthur und Bern

1995-2000
Reisen durch Armenien

1996
ARMENIEN LAND AM ARARAT, Ausstellung im Kulturzentrum Alte Kaserne Winterthur

1997
Kunst am Bau: Fotoarbeit mit Daniel Zahner über und für die Bewohner des Arbeiterheims Tannenhof, BE

1998, 1999, 2000
LITERA’THUR, Winterthurer Literatur Wochen, Fotodokumentation

Seit 2000 Mitarbeit beim Landboten, der Tageszeitung von Winterthur

Winterthur, September 2002